Weight gainer

      Weight gainer

      hallo leute hab ne frage für mich und einen für nen freund. Also als erstes zu nem freund von mir er will fitness jetzt richtig in angriff nehmen und hat vorher nur so ein halbes jahr bissl trianiert etc. Ich weiß net wie viel er wo drückt aber bankdrücken tut er so 70kg gerade mal 5-6 mal. Jetzt weiß ich net was für sups ihm helfen würde , ich hätte ihm einfach zu nem Whey PROT geraten , ich benutze das von peak und bin sehr zu frieden. Er wiegt aber recht wenig bei ner größe von fast 1,80 gerade mal 66 kg oder so also würde da doch evtl auch ein weight gainer in frage kommen oder? Kann jemand mir mal jemand sagen welcher weight gainer gut ist bzw welchen ihr empfehlen könnt? Ich bestell gerne bei finestinfitness.de die ham nen flotten versand und alles lief gut bisher.

      Ich würde ihm raten mein Whey zu nehmen , das ist das hier finestinfitness.de/hersteller/…ak-1000g-alupack-2-2.html

      Bei weight gainer hab ich leider keine ahnung , würde eins von olimp nehmen oder das von peak . finestinfitness.de/muskelaufbau/weight-gainer/index.html



      Jetzt noch kurz was zu mir , ich hab gestern 120 kg bankdrücken gemacht der tag war irgendwie schon schei.. . Ich hab matheklausur total verhauen und wollte dann wenigstens noch gut trainieren um mich aufzumuntern und hab mein gewicht erhöt. Ich hab das Gewicht 2 mal gedrückt und es wären noch 2-3 mal gegangen aber ich hatte auf einmal so einen stechenden schmerz in meiner rechten schulter und das gewicht fiel mir auf die brust. Hatte zum glück jemanden hinter mir der mir sofort das gewicht weggenommen hat , und auf meiner brust hab ich nur noch son leichten abdruck aber keine schmerzen. Die schulter macht mir jetzt aber angst , der stechende schmerz ist wieder gegangen aber die angst , dass sowas wieder passieren kann geblieben. Hat jemand nen rat was ich da machen soll? Vielen dank !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The Manice“ ()

      Curler schrieb:

      Jetzt noch kurz was zu mir , ich hab gestern 120 kg bankdrücken gemacht der tag war irgendwie schon schei.. . Ich hab matheklausur total verhauen und wollte dann wenigstens noch gut trainieren um mich aufzumuntern und hab mein gewicht erhöt. Ich hab das Gewicht 2 mal gedrückt und es wären noch 2-3 mal gegangen aber ich hatte auf einmal so einen stechenden schmerz in meiner rechten schulter und das gewicht fiel mir auf die brust. Hatte zum glück jemanden hinter mir der mir sofort das gewicht weggenommen hat , und auf meiner brust hab ich nur noch son leichten abdruck aber keine schmerzen. Die schulter macht mir jetzt aber angst , der stechende schmerz ist wieder gegangen aber die angst , dass sowas wieder passieren kann geblieben. Hat jemand nen rat was ich da machen soll? Vielen dank !


      Dies solltest du vielleicht nochmal im Med.-Forum posten....

      Vielleicht hast du die Schulter überdehnt, hatte auch schonmal das Vergnügen... war sehr schmerzhaft..
      .
      Vermeiden kann man das nicht, jedoich die Chance, das sowas passiert minimieren. Und zwar indem man:

      - einen Trainingspartner bittet gut auf zu passen
      - sich gründlich aufwärmt
      - das Gewicht nicht zu schnell erhöht
      - eine saubere Übungsausführung macht


      Gruß
      Mr Pink
      :!: PITT-Force :!:
      Zum topic...

      WG enthalten oft "minderwertige" Kohlenhydrate in Form von (Trauben-)Zucker o.ä.

      Meines Erachtens kann man sich mit Haferflocken, Bananen und Milch zb einen tollen, Kalorien- bzw. Kohlenhydratreichen Shake zubereiten der aus hochwertigen, natürlichen Nahrungsmitteln besteht und zudem kostengünstig ist.
      Nach seienen geschmacklichen Vorlieben kann man ihn individuell verfeinern und auch gute EW- und Fettquellen hinzugeben (Quark, Proteinpulver, Leinsamen, Öle, Erdnussbutter....)

      Falls du jedoch lieber ein fertiges Pulver haben möchtest lasse ich den Kollegen bzgl der Beratung mal den Vortritt, da ich wie gesagt selbst keine Waight Gainer nutze....

      GRuß
      Mr Pink
      :!: PITT-Force :!:
      Ich kenn hier im Forum gar niemanden der ein Weight Gainer nutzt. IMHO Geld raus geworfen. Selbst machen ist billiger.
      Soweit ich weiß ( mich eingeschlossen) mixen wir uns alle selbst einen....
      Ist aber auch schon 1000 mal diskutiert worden. SUFU nutzen ;)
      ---
      Nehmt meine Statements nicht persönlich. Ich sag nur was ich denke ohne zu bedenken was ich sage.
      FTW
      Hallo Curler ;) ich kann Dir nur das Gain Bolic 6000 von Olimp ans Herz legen... hab selbst damit gute Erfolge verbucht, schmeckt gut und ist recht komplex und vom Preis bei Finest in Fitness dafür, dat es Olimp ist sogar recht günstig :gut:
      ...offizieller Supplementierungs-Sponsor:



      ....ich pumpe im Strength Gym - LEER

      Mitleid bekommste gratis, Neid musst Du Dir erkämpfen!!!

      Mr_Pink schrieb:

      infraspinatus schrieb:

      Mr_Pink schrieb:

      WG enthalten oft "minderwertige" Kohlenhydrate in Form von (Trauben-)Zucker o.ä.

      just energie, kcal's ...

      gruss
      infraspinatus


      Schon richtig, aber ob dies ausschl. wünscheswert ist...?!

      GRuß
      Mr Pink

      Gainer sind doch vorallem für Leute gedacht, die eher Probleme haben zu zu nehmen und diese somit als zusätzlich Kalorienbombe nutzen oder ? Somit ist doch der hohe Anteil an kurzen KH sogar gewünscht oder ? Ist doch hauptsächlich weil sie das ganze Essen was sie ansonsten zu sich nehmen müssten fast gar nicht runter bekommen ? ODer liege ich da falsch ?
      Ziele 2011:
      - Gewicht +85kg / KFA ~10%
      - Bankdrücken frei 1RM +150kg
      - Kniebeuge frei 1RM +180kg
      - Kreuzheben frei 1RM +180kg
      - 3. Quartal ggf. 1. Kur :stumm:

      PhoeniX schrieb:

      Gainer sind doch vorallem für Leute gedacht, die eher Probleme haben zu zu nehmen und diese somit als zusätzlich Kalorienbombe nutzen oder ? Somit ist doch der hohe Anteil an kurzen KH sogar gewünscht oder ? Ist doch hauptsächlich weil sie das ganze Essen was sie ansonsten zu sich nehmen müssten fast gar nicht runter bekommen ? ODer liege ich da falsch ?
      Alter... Du stellst drei Thesen rein, die in sich wiedersprüchlich sind und fragst, ob du falsch liegst?? Auf welche These ist diese Frage denn bzogen??

      These 2 + These 3 wiederspricht sich schon mal in so fern, weil du behauptest, dat es Leutz einwerfen, die sonst nix runterbekommen, was Nonsens ist... dann sagst, du das die schnellen Carbs deswegen erwünscht sind?? Normales Essen besteht ja wohl kaum aus schnellen Carbs, sondern meist sogar aus langkettigen Carbs!! Gainer werden gezielt eingesetzt in Massezyklen z.B. auch besteht nicht jeder Gainer NUR aus schnellen Carbs, sondern es gibt auch welche, die langkettige + schnelle Carbs enthalten, Protein und einige andere Supps, wie z.B. ne Creatin-Matrix! Du bist doch schon lange genug hier Dicker :lach: dass Du wissen solltest, das Infra Dir mit Sicherheit diese kurze Antwort verpasst hat, damit Du Dein Post selbst nochmal liest und nach dem Fehler suchst ;) so ist er halt und das ist eine Eigenschaft, die ich an Infraspinatus sehr schätze, so zu forcieren, dass man sich selbst etwas MEHR Gedanken macht! :kuss:
      ...offizieller Supplementierungs-Sponsor:



      ....ich pumpe im Strength Gym - LEER

      Mitleid bekommste gratis, Neid musst Du Dir erkämpfen!!!
      Hatte ehrlich gesagt bisher nicht all zu viel Ambitionen mich mit dem Thema zu befassen, weil ich statt Gainern lieber "normales" Essen bevorzuge und ich persönlich auch sehr gut ohne diese auskomme.

      These 1:
      "Gainer sind doch vorallem für Leute gedacht, die eher Probleme haben zu zu nehmen und diese somit als zusätzlich Kalorienbombe nutzen oder ?"

      Ein Gainer ist bestimmt kein Ersatz für "normale" Nahrungsmittel und wird wohl eher als zusätzliche meist schnelle KH Quelle für zwischendurch, zum Aufladen kurz vorm Train oder kurz danach verwendet. Ich lade lieber mit !richtigem" Essen auf und brauche somit keine Gainer. Die Leute die ich kenne die Gainer nehmen sind
      eher die dünnen die damit zusätzlich zum normalen Essen dazu noch ein wenig extra zulegen wollen.

      These 2:
      "Somit ist doch der hohe Anteil an kurzen KH sogar gewünscht oder ?"
      Bei Gainern mit kurzen KH (wohl die Mahrheit) sind diese natürlich auch z.B. aus o.g. Gründen erwünscht, sonst würde sie ja auch niemand kaufen.


      These 3:
      "Ist doch hauptsächlich weil sie das ganze Essen was sie ansonsten zu sich nehmen müssten fast gar nicht runter bekommen ?"
      Es gibt sehr wohl Leute die Gainer Pre- und Post-WO nutzen um zusätzlich aufzuladen weil sie so noch ein paar mehr Kalorien rein bekommen. Aus meiner Sicht währe auch hier richtiges Essen besser und dient ein Gainer nur als Zusatz.

      Vielleicht lieg ich ja echt sehr daneben und hab mich zudem etwas dämlich ausgedrückt aber alles muss und kann man auch nicht immer wissen, vorallem zu Themen Die einem nur sekundär interessieren. Zudem habe ich ja absichtlich Fragen formuliert und keine Behauptungen aufgestellt.

      Erkenne leider immer noch nicht was so bescheuert :stupid: an den Fragen war, werd´s mir aber das nächste mal 2 mal überlegen ob ich doofe Fragen poste.

      Gruß PhoeniX
      Ziele 2011:
      - Gewicht +85kg / KFA ~10%
      - Bankdrücken frei 1RM +150kg
      - Kniebeuge frei 1RM +180kg
      - Kreuzheben frei 1RM +180kg
      - 3. Quartal ggf. 1. Kur :stumm:

      Wikipedia schrieb:

      Weight Gainer sind Nährstoffpulver, die (hauptsächlich beim Bodybuilding) Athleten zu einer Gewichtszunahme verhelfen sollen. Besonders für Personen des ektomorphen (schlanken) Typs, die zwar wenig Körperfett, aber durch den schnellen Stoffwechsel Probleme beim Aufbau von Muskelmasse haben, sind Weight Gainer geeignet.

      Die Zusammensetzung besteht meistens aus ca. 60% Kohlenhydraten und 20% Eiweißen sowie Fett, Vitaminen und Mineralstoffen.

      So schlecht war meine These als Laie dann auch wieder nicht :!:
      Ziele 2011:
      - Gewicht +85kg / KFA ~10%
      - Bankdrücken frei 1RM +150kg
      - Kniebeuge frei 1RM +180kg
      - Kreuzheben frei 1RM +180kg
      - 3. Quartal ggf. 1. Kur :stumm:

      Auszug einer Produktbeschreibung schrieb:

      ... Gerne werden Weight Gainer auch von Personen eingenommen, die Probleme mit der Gewichtszunahme haben. Weight Gainer geben diesen Personen die nötigen Kalorien ohne Unmengen an Lebensmittel zu sich zunehmen. Mit einem Glas Weight Gainer nehmen Sie problemlos eine Menge Kalorien zu sich die eine Mahlzeit übersteigen kann ...
      Ziele 2011:
      - Gewicht +85kg / KFA ~10%
      - Bankdrücken frei 1RM +150kg
      - Kniebeuge frei 1RM +180kg
      - Kreuzheben frei 1RM +180kg
      - 3. Quartal ggf. 1. Kur :stumm:

      infraspinatus schrieb:

      in deinen ausführungen und deinen kopierten texten sind bestimmte entscheidende differenzierungen auszumachen.

      Die da währen ?

      infraspinatus schrieb:

      item ... weight gainer können von jedermann-/frau (erwachsen, gesund, idealerweise trainierend) eingenommen werden!

      Natürlich können sie von jedem eingenommen werden, ob es Sinn macht steht auf einem anderen Blatt.

      Dann seit doch so gut und nenn einfach mal einen Aspekt, warum z.B. ich Weight Gainer einnehmen sollte. Vielleicht bin ich echt zu doof versteh ich es wirklich einfach nicht :!:

      Worin besteht der Unterschied, ob ich mich mit z.B. Dextrose, Whey, MK-Proteinen, nat. Eiweiß- und KH-Quellen ernähre ider mit einem Weight Gainer :?: Das man es kann ist klar, können kann man vieles, aber wo ist der Vorteil. Wobei bei mir noch schwerwiegend dazu kommt, das ich mich beim Essen derzeit ja eher etwas einbremsen muss und ich dann lieber was richtiges futter als irgendwelche Pampe zu schlucken nach der ich noch genau so viel Hunger habe wie vorher.

      Nochmal, hab kein Problem mit Weight Gainern, erkenn aber meinen persönlichen und individuellen Vorteil darin nicht :!:

      Gruß PhoeniX
      Ziele 2011:
      - Gewicht +85kg / KFA ~10%
      - Bankdrücken frei 1RM +150kg
      - Kniebeuge frei 1RM +180kg
      - Kreuzheben frei 1RM +180kg
      - 3. Quartal ggf. 1. Kur :stumm: